4. Dialogveranstaltung im Rahmen des Aktionsplans Roma

Input – Austausch – Vernetzung

Im ersten Teil gibt Anna-Katharina Dietrich gemeinsam mit Monika Fijarczyk des Berliner Beratungszentrums für Migration und Gute Arbeit (BEMA) einen vertiefenden Überblick über die Unterstützungsstrukturen des BEMA im Bereich Arbeits- und Sozialrecht und stellt arbeitsrechtliche Fallkonstellationen vor. Wie immer gibt es genügend Zeit zum Austausch und zu Nachfragen.

Im zweiten Teil steht Herr Tobias Stapf von Minor nach einem kurzen fachlichen Überblick über die Hauptthemen von Ratsuchenden in den Sozialen Medien, für Sie zur Verfügung, um mit Ihnen in den Austausch zu gehen und praktische Tipps für den Umgang mit Ratsuchenden zu geben. Anschließend freuen wir uns über einen Erfahrungsaustausch über Beratungen, Begleitungen und aufsuchender Arbeit unter Corona Bedingungen mit einem Auftakt von Frau Constance Fey (SenIAS).

Im dritten Teil stellt Samad Berdjas von BQN Berlin e.V. u.a. das Projekt “Berlin braucht dich!” über die Hindernisse und Chancen der Verbesserung am Übergang Schule Ausbildung vor.

Minor Sterne

Datum:

20.04.2021

Kontakt:

Jan Kristian Ibraimović
j.ibraimovic@minor-wissenschaft.de

Programm:
Download als PDF (0,8 MB)

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes Moderierter Programmdialog im Rahmen der Weiterentwicklung des Aktionsplans zur Einbeziehung ausländischer Roma statt.

Das Projekt wird im Auftrag und mit Förderung der Berliner Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales umgesetzt.

Logo: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales